Verhautete Beschichtung

Verhautete Beschichtung

Durch das Aufbringen einer hauchdünnen PU-Haut können wir Schäume besser vor Verschmutzung, Nässe und Beschädigungen schützen.

Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, eine Gummihaut zur Erzeugung einer gasdichten Fläche, z. B. für die Herstellung von Vakuum-Saugplatten, zu erreichen.

In anderen Fällen bringen wir eine superdünne Dampfsperre auf die Schäume, damit keine Feuchtigkeit aufgenommen werden kann.

Neben den hier vorgestellten Möglichkeiten gibt es noch viele weitere Möglichkeiten. 

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!